26. Juni 2016 - Grillfest 2016 der Feuerwehr Neufahrn - Das jährliche Grillfest der Feuerwehr Neufahrn fand wieder am letzten Sonntag im Juni statt. Bei schönem Wetter waren um die Mittagszeit wieder alle Tische besetzt. Aber mal der Reihe nach. Am Freitag um 18 Uhr begannen die Kameraden mit dem Aufbau der Grillbude. Auch die Schänke und die Spüle wurden bereits am Freitag aufgebaut und hergerichtet. Am Samstag wurden dann noch kleinere Besorgungen durchgeführt. Am Sonntag begann der Tag sehr früh. Bereits um 6 Uhr trafen sich die Ersten, um die Biertische aufzubauen. Die Grillbude musste auch noch für den großen Ansturm bestückt werden. Gegen 10:30 Uhr waren alle Vorbereitungen abgeschlossen und man war für die Gäste bereit. Und diese ließen nicht lange auf sich warten. Bereits gegen 12 Uhr waren alle aufgestellten Tische besetzt. Das Essen wie Rollbraten, Steaks und Bratwürste fanden ihre Abnehmer. Auch die Kuchentheke war vielfältig bestückt und fand großen Zuspruch. Am Nachmittag wurde das TLF 4000, das letztes Jahr in Dienst gestellt wurde, ausgestellt und der interessierten Bevölkerung vorgestellt. Auch für die Kleinen war wieder einiges geboten. Neben den altbewährten Attraktionen, der Hüpfburg, den Rundfahrten mit den Feuerwehrautos und dem Losstand, gab es heuer aufgrund der EM einen Tischkicker. Auch kreativ geschminkte Gesichter gab es wieder zu bestaunen. Frau Jutta Neßlauer schminkte wieder Kindergesichter. Einen herzlichen Dank dafür. Eine große Überraschung wurde uns am Nachmittag geboten. Auf einmal kam die Stattkapelle Neufahrn mit einem Ständchen um die Ecke. Sie gaben einige Märsche zum Besten. Dies war ein Dank an die Feuerwehr für den unermüdlichen Einsatz beim diesjährigen Hochwasser. Einen herzlichen Dank an die Stattkapelle - es hat uns riesig gefreut. Gegen 16 Uhr gab es wieder Steckerlfische zur Brotzeit. Diese fanden auch heuer reißenden Absatz. Und so klang das Fest gegen 19 Uhr schön langsam aus. --- Durch Klick auf die Bilder öffnen sich diese vergrößert ---