28. - 30. September 2015 - Das Tanklöschfahrzeug TLF 4000 ist da! - Abholung und Ankunft in Neufahrn Bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag machten sich drei Kollegen auf den Weg nach Dissen zur Firma Schlingmann. Mit im Schlepptau, das HLF 20/16. Dieses erhielt dort einige Modifikationen wie Heckbeklebung und kleinere Änderungen an der Elektrik. Der Rest machte sich am Dienstag, den 29. September auf den Weg in den Teutoburger Wald. Nach einer erholsamen Nacht trat die Mannschaft um 8 Uhr zur Abholung des neuen Fahrzeugs bei der Firma Schlingmann an. Das Fahrzeug wurde in Augenschein genommen und besonders die Größe des Fahrzeugs sorgte für Erstaunen bei allen. Nach der ersten großen Aufregung begann dann die Arbeit. Das TLF 4000 wurde auf Herz und Nieren geprüft, ob alle geforderten Tätigkeiten erledigt und alle Gerätschaften verlastet sind. Nachdem der Gesamtcheck positiv ausgefallen ist, begann die Einweisung in das neue Fahrzeug durch die Firma Schlingmann. Hauptsächlich wurden die Kameraden im Umgang mit den zahlreichen Funktionen der Pumpe geschult. Dabei wurde Schaum über den Schnellangriff abgegeben und auch der Wasserwerfer wurde auf seine Funktion überprüft. Als alle Sachverhalte geklärt waren, begaben wir uns gegen 12 Uhr auf die Heimreise. Diese würde in etwa 8 Stunden dauern, so dass wir gegen 20 Uhr im Feuerwehrgerätehaus eintreffen würden. Dort angekommen, wurde das neue Fahrzeug bereits von zahlreichen Kollegen, Bürgern und dem Gemeinderat der Gemeinde Neufahrn erwartet. Es gab zur Feier des Tages eine kleine Brotzeit, doch diese war fast nebensächlich. Alle bewunderten nur das neue Fahrzeug und nahmen alles in Augenschein.