Vorraussetzungen -> Atemschutzgeräteträger Lehrgang -> sehr hohe physische Belastbarkeit Bestehend aus -> Latzhose 2 lagig für Atemschutzgeräteträger mit einer speziellen Einlage nach  “Bayern 2000” -> Mantel “Bayern 2000” -> Feuerwehrhelm mit Nackenschutz -> Feuerwehrschutzhandschuhen -> Feuerwehrstiefeln -> Pressluftatmer, Maske, Flammschutzhaube -> Hitzeschutzmantel mit Haube -> Hitzeschutzhandschuhe
Schutzausrüstung eines Trägers der Hitzeschutzkleidung nach Form 2 + 3
Die Hitzeschutzkleidung Form II setzt die Ausrüstung des Atemschutzgeräteträgers vorraus. Bei extremer Hitzeeinwirkung, kann die Atemschutzgeräteträgerausrüstung durch die Hitzeschutzkleidung Form II oder Form III, eine spezielle, feuerfeste Hitzeschutzkleidung, ergänzt werden. Bei der Feuerwehr Neufahrn sind derzeit vier Anzüge der Form II im Einsatz. Diese bestehen aus einem Mantel, einer Haube und einem Paar Handschuhe, welche aus einem mehrlagigen metallbeschichteten Material bestehen (oft aluminiumbedampft). Das Sichtfenster unserer Schutzanzüge ist goldbedampft. Seit der Neubeschaffung des TLF 4000 werden in der Feuerwehr Neufahrn und auch der Umgebung erstmals vier Hitzeschutzkleidungen der Form III zur Verfügung stehen. Diese bestehen aus einem Ganzkörperanzug mit hochtemperaturbeständigen Überziehlingen für die “normalen” Feuerwehrstiefel, den Schutzhandschuhen und einer Haube. Bei der Hitzeschutzkleidung Form I handelt es sich lediglich um Haube und Handschuhe. Diese Ausrüstung ermöglicht es dem Feuerwehrmann sprichwörtlich „durchs Feuer zu gehen“ und schützt ihn vor Strahlungshitze und Flammeneinwirkung. Eingesetzt wird diese allerdings äußerst selten, da ein Einsatz mit erheblichen körperlichen Belastungen des Trägers und meist auch mit akuter Gefährdung verbunden ist. Mögliche Einsatzgebiete sind die kurzzeitige Brandbekämpfung bei massiver Hitzeentwicklung, sowie die Crash- Rettung von Personen aus brennenden Objekten. .
       Atemschutzgeräteträger       Imkerschutzausrüstung   --- Durch Klick auf die verschiedenen Bilder oberhalb gelangen Sie eine Seite vor oder zurück ---