Fahrzeughalle und Umkleideräume Unsere Fahrzeughalle bietet derzeit fünf Einsatzfahrzeugen platz. Jeder Stellplatz ist mit Ladegeräte für die Erhaltung der Batterie, sowie einem Druckluftanschluss für die Drucklufterhaltung des Bremskreislaufes ausgestattet. Außerdem werden die Abgase bei jedem einzelnen Fahrzeug mit einer an der Decke geführten Absaugungsvorrichtung abgesaugt und außerhalb des Gerätehauses geführt. Diese Einrichtung ist wegen der Feinstaubbelastung vor allem von älteren Fahrzeugen ein absolutes muss für moderne Fahrzeughallen. Auch wegen dem Umbau der alten Baywa Halle (Neues Dach, neue Böden, Wände entkernt) steht uns pro Fahrzeug enorm viel Platz zur Verfügung. Normalerweise ist nach Norm für ein Fahrzeug eine Torbreite von 3,60 Meter vorhergesehen, bei uns beträgt die Torbreite jedoch 5,80 Meter. Unsere Umkleideräume sind mit Spinden für jeden Feuerwehrdienstleistenden ausgestattet. Kommandanten, Zugführer und Gruppenführer haben ihre Spinde an den Wänden aufgehängt. Außerdem ist zwischen den zwei Kommandanten und den zwei Zugführern unser Alarmfax, sowie Telefon instaliert. Bei einem Einsatz wird uns automatisch durch die Leitstelle ein Fax mit allen wichtigen Informationen wie Einsatzort, Einsatzart, Meldenden, Einsatzstichwort, die alarmierten Fahrzeuge und einer kurzen Bemerkung gesendet. Außerdem wurde eine Schaltung konfiguriert, die bei einem Alarmeingang automatisch die Außenlichter, Lichter in der Fahrzeughalle und den Umkleideräumen und die Abgasabsaugung der Fahrzeuge einschaltet. Fahrzeughalle --- Blättern Sie auch selbst vor und zurück mit den entsprechenden Symbolen --- Umkleideräume --- Blättern Sie auch selbst vor und zurück mit den entsprechenden Symbolen ---  
                  Jugendraum                                 Schlauchmanagement   --- Durch Klick auf die verschiedenen Bilder oberhalb gelangen Sie eine Seite vor oder zurück ---