Brand Lkw Montag, 12. Dezember 2016 Einsatzart: Brand Lkw, Vollbrand Einsatzort: Rottenburg -> Inkofen Einsatzzeit: 09:52 - 14:30 (278 Minuten) Eingesetzte Kräfte: 10 Feuerwehrdienstleistende Weitere Kräfte: Feuerwehr Inkofen, Feuerwehr Rottenburg, Feuerwehr Oberroning, Feuerwehr Hohenthann, Feuerwehr Andermannsdorf, KBR Loibl, Rettungsdienst, Polizei, THW Ergolding Eingesetzte Fahrzeuge/Anhänger der Feuerwehr Neufahrn:   MZF      HLF 20/16 DL 16/4 TLF 4000        GW VSA    P250 Einsatzbericht: Am Montag Vormittag wurde die Feuerwehr Neufahrn zu einem Lkw-Brand auf die Staatsstraße 2142 zwischen Rottenburg und Inkofen alarmiert. Grund für die Alarmierung war der Brand eines Lastkraftwagens eines Entgsorgungsunternehmen. Der Auflieger des Fahrzeugs war mit Papier und Kartonagen beladen. In der ersten Alarmierung wurde lediglich das HLF der Feuerwehr Neufahrn angefordert. Noch auf der Anfahrt rüsteten sich zwei Kameraden mit Atemschutzgeräten aus. Am Einsatz angekommen, war der Löschangriff bereits in vollem Gange. Unser Gruppenführer erkundigte sich beim Einsatzleiter über unseren Auftrag. Der Atemschutztrupp meldetet sich im weiteren Verlauf bei der Atemschutzüberwachung, um für einen möglichen Einsatz regestriert zu sein. Da sich der Brand außerhalb einer Ortschaft befand und auch kein Hydrantennetz vorhanden war, entschied sich KBR Loibl zur Nachalarmierung unseres TLF 4000. Daher heulten um 10:10 Uhr erneut die Sierenen über Neufahrn. Als das TLF dann an der Einsatzstelle angekommen war, entschied mann, dass das HLF wieder zurück zum Gerätehaus zu verlegen, um dort die Gebietssicherheit wiederherzustellen. Der Auflieger des LKW wurde unter Zuhilfenahme des Rüstwagens der Feurwerwehr Rottenburg geöffnet, der Inhalt aus dem Stahlcontainer entfernt, und nach und nach abgelöscht. Ein Entsorgungsunternehmen verlud die abgelöschten Reste dann wieder zum Abtransport. Nach ca. 4 Stunden war die Lage so weit unter Kontrolle, dass MZF und TLF wieder nach Neufahrn ins Gerätehaus verlegt werden konnten. Um 14:30 Uhr wurde der Einsatz im Gerätehaus beendet. ________________________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________________________ Erklärungen Fahrzeuge der FF- Neufahrn KBM = Kreisbrandmeister HLF 20/16 = Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug KBI = Kreisbrandinspektor TLF 4000 = Tanklöschfahrzeug KBR = Kreisbrandrat MZF = Mehrzweckfahrzeug BRK = Bayrisches Rotes Kreuz GW   = Gerätewagen RTW = Rettungswagen DL 16/4 = Drehleiter ohne Korb NEF = Notarzteinsatzfahrzeug VSA = Verkehrssicherungsanhänger P250 = Pulverlöschanhänger ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Bitte beachten Sie: Die Feuerwehr Neufahrn hat sich in seiner Gemeinschaft gegen die Veröffentlichung von Einsatzbildern ausgesprochen. Als unsere Aufgabe sehen wir eine seriöse Berichterstattung ohne die Privatsphäre geschädigter Personen zu verletzen. Vor Ort gemachte Bilder werden lediglich für interne Zwecke, zur Einsatznachbesprechung und Schulungszwecke eingesetzt. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Ihre Feuerwehr