Brand Donnerstag, 06. - 07. Dezember 2012 Einsatzart: Brand einer Werkstatt und Wohnhaus Einsatzort: Neufahrn, KFZ-Strasser Einsatzzeit: 14:22 - 08:00 (1058 Minuten) Eingesetzte Kräfte: 25 Feuerwehrdienstleistende Weitere Kräfte: Feuerwehr Mallersdor, Feuerwehr Pfaffenberg, Feuerwehr Oberlindhart, Feuerwehr Niederlindhart, Feuerwehr Winklsaß, Feuerwehr Oberroning, Feuerwehr Rottenburg, Feuerwehr Ergoldsbach, Feuerwehr Hohenthann, Feuerwehr Bayerbach, Feuerwehr Langenhettenbach, Feuerwehr Ahrain, KBM Zellmer, KBI Köhler, KBR Loibl, Rettungswagen, Notarzt, Polizei, SEG - Mallersdorf, SEG - Straubing Eingesetzte Fahrzeuge/Anhänger der Feuerwehr Neufahrn:   MZF      HLF 20/16 DL 16/4     LF 8        GW VSA    P250 Einsatzbericht: Am Donnerstagnachmittag heulten um 14:22 die Sirenen und Meldeempfänger in Neufahrn und der Umgebung. Grund dafür war eine in Brand geratene KFZ- Werkstatt mit angrenzendem Wohnhaus. Die Werkstatt brannte nieder, während beim Wohnhaus der Dachstuhl brannte. Nur durch das schnelle Eingreifen und der guten Zusammenarbeit mit den Nachbarfeuerwehren konnte ein Übergreifen auf weitere Gebäude vermieden werden. Im Löscheinsatz waren neben den zwei Drehleitern aus Mallersdorf und Rottenburg mit 2 Wenderohren auch noch 5 C- Strahlrohre. Nachdem die Meldung “Feuer aus” gegeben werden konnte, rückten die unterstützenden Einheiten wieder ab. Die Rottenburger Drehleiter blieb allerdings noch zu Nachlöscharbeiten am Dachstuhl ca. 2 Stunden länger vor Ort. Die Arbeit der Feuerwehr Neufahrn war allerdings noch lange nicht beendet. Immer wieder wurden auch durch Einsatz der Wärmebildkameras Glutnester gefunden. Wegen einer weiteren Brandgefahr wurden die Kameraden der Neufahrner Wehr in Brandwachen bis um ca. 07:00 Uhr am Freitagmorgen abgestellt. Es mussten immer Glutnester abgelöscht werden. Der Einsatz betrug insgesamt über 17 Stunden. Nach bestücken der Fahrzeuge am Morgen wurde der Einsatz gegen 07:30 Uhr beendet. ________________________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________________________ Erklärungen Fahrzeuge der FF- Neufahrn KBM = Kreisbrandmeister HLF 20/16 = Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug KBI = Kreisbrandinspektor LF 8 = Löschgruppenfahrzeug KBR = Kreisbrandrat MZF = Mehrzweckfahrzeug BRK = Bayrisches Rotes Kreuz GW   = Gerätewagen RTW = Rettungswagen DL 16/4 = Drehleiter ohne Korb NEF = Notarzteinsatzfahrzeug VSA = Verkehrssicherungsanhänger P250 = Pulverlöschanhänger ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Bitte beachten Sie: Die Feuerwehr Neufahrn hat sich in seiner Gemeinschaft gegen die Veröffentlichung von Einsatzbildern ausgesprochen. Als unsere Aufgabe sehen wir eine seriöse Berichterstattung ohne die Privatsphäre geschädigter Personen zu verletzen. Vor Ort gemachte Bilder werden lediglich für interne Zwecke, zur Einsatznachbesprechung und Schulungszwecke eingesetzt. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Ihre Feuerwehr